Zero Waste in der Küche

Heute schließen wir die thematische Zero-Waste Reise mit dem Thema Küche ab. Auch hier gilt, bloß nicht alles wegschmeißen!

Zunächst alles aufbrauchen und bei jedem Verbrauchsmittel, welches leer geht, hast du die Chance etwas nachhaltigeres zu besorgen.

Zero Waste in der Küche, tulipinndusarena.com

Viele Dinge sind jedoch gar nicht so einfach in nachhaltig zu kaufen wie es das Pendant aus Plastik ist. Ein Besuch im Unverpacktladen oder in einem Webshop für nachhaltige Produkte lohnt sich hier.

Leider sind diese Produkte im Vergleich noch sehr teuer. Doch die Lebensdauer der wiederverwendbaren Dinge wiegt den Preis auf.

Mit jedem Einkauf, den du tätigst setzt du außerdem ein Zeichen. Ein Zeichen dafür wie du dir das Angebot in der Zukunft wünschst. Je mehr Leute die nachhaltige Alternative wählen, desto mehr Supermärkte werden auch die mit ins Sortiment aufnehmen!

Im Anhang findet ihr wieder eine Checkliste, die euch einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten der Zero Waste Küche gibt. Für die Interessierten, haben wir hier ein bisschen weiterführende Literatur zusammen gesucht:

Umweltfreundliche Grüße wünscht

 Annchristin Carl und das Tulips4Green Team!

Zero Waste in der Küche, tulipinndusarena.com
Zero Waste in der Küche, tulipinndusarena.com
Zero Waste in der Küche, tulipinndusarena.com